Der Versand des Rumpfes erfolgt als Sperrgut.

Hierfür sind 42,50 bei DHL zu entrichten.
Der Betrag erhöht sich noch um 4,17 EURO auf 46,67 EURO für eine 2.500 EURO umfassende Versicherung, welche bei einer kompletten Bausatzlieferung sicher sinnvoll ist.
Die Einzelbeträge:
- Paket bis 31,5 Kg = 12,90
- Sperrgutzuschlag = 23,60
- Abholung durch DHL = 6,00
Für die Verpackung, eine Holzkiste, muß ich 100,00 Pfand erheben.

Demnach soll diese Kiste wieder zurückgeschickt werden.
Es ist möglich eine Hälfte der Kiste zu zerlegen und in die andere zu packen.
Die verkleinerte Kiste muss dann mit dem beiliegenden Packpapier und Klebeband verpackt werden.
Durch das Verpacken wird aus dem Sperrgut ein normales Packet für 9,90 EUR0 Versandkosten.
Wird die Rücksendung nicht verpackt, ist sie wieder ein Sperrgut und DHL erhebt ca.35,00 EUR0
Versandgebühren (Sperrgutregelung von DHL: Alle Holzkisten werden automatisch
Sperrgut, egal welche Größe).
Die Pfandeinlage wird sofort nach Erhalt der unbeschädigten Transportkiste an Sie zurückerstattet.



So verpackt beträgt das Porto für den Rücktransport 9,90 EURO.