Bauablauf Schiebetür


IMGA0550.html
IMGA0550.JPG
IMGA0551.html
IMGA0551.JPG
IMGA0552.html
IMGA0552.JPG
Wie die Fotos zeigen sind die von Innen vorgefrästen Schlitze zu öffnen. Dies kann mit einem Cuttermesser geschehen. Der Abstand der Führungsschienen zum Profil des Türanschlages wird mit den Bauteilen der Tür eingestellt werden.
IMGA0553.html
IMGA0553.JPG
IMGA0554.html
IMGA0554.JPG
IMGA0558.html
IMGA0558.JPG
Die Einzelteile der Türblätter sind wie dargestellt zu verkleben. Dabei ist auf die Spiegelbildlichkeit der beiden Türen zu achten.
IMGA0559.html
IMGA0559.JPG
IMGA0560.html
IMGA0560.JPG
IMGA0561.html
IMGA0561.JPG
Die folgenden Bilder zeigen das Anpassen der Türblätter an die Führungsschienen. Zuerst die überstehenden Türblätter kürzen. In der Folge die Halteschiene ankleben und deren Überstand abschneiden.
IMGA0562.html
IMGA0562.JPG
IMGA0563.html
IMGA0563.JPG
IMGA0564.html
IMGA0564.JPG
Der große Abstand von der Aufbauwand bis zur Türinnenseite ist wegen der Fenster am Aufbau notwendig. Beim Aufschieben der Tür muß sie sich über ein Fenster schieben lassen. Die weiteren Bausätzen enthalten deshalb noch ein Profil das auf die Wand geklebt wird und als Dichtung fungiert.

Created by IrfanView